Skip to content

ShortCast #11: Rückblick auf die Ubucon

Hier kommt ein persönlicher Rückblick von Sebastian und mir auf die Ubucon.


dh-20111019-kurz-011.mp3 (30:30 Minuten 29.3 MB)
dh-20111019-kurz-011.ogg (30:30 Minuten 19.9 MB)

Links:

Sebastian Meyer
Ubucon
Schlafgut-Appartments
Free your slides
GNU Distribution Timeline
Hugsun Übersichtsgrafik
Gasthaus Alte Nikolaischule
Taskwarrior - Aufgabenverwaltung auf der Kommandozeile
Graphen zeichnen mit dot
ubuntu Deutschland e. V.
Freie Projekte und ihre Community
Open-Source-Lizenzen
Free Software Foundation
Free Software Foundation Europe
gpl-violations.org
Linux-Quiz
Keysigning
Frizz Karli
LaTeX Tipps und Tricks
Kubuntu
Hugsun oder sorgloses Podcasten

Trackbacks

Dirks Logbuch am : Von der Ubucon ...

Vorschau anzeigen
So, die diesjährige Ubucon ist nun ein paar Tage vorbei und es ist Zeit für ein Fazit: Schön war es! Meine englischsprachigen 'Folien' sind mittlerweile auch hochgeladen und für alle verfügbar. Die Veranstaltungen, die ich besucht habe - in diesem

Dirks Logbuch am : Beginnen mit LaTeX ...

Vorschau anzeigen
Aus der Wikipedia:LaTeX ist ein Softwarepaket, das die Benutzung des Textsatzprogramms TeX mit Hilfe von Makros vereinfacht./blockquote>Meinen allerersten Kontakt zu LaTeX hatte ich irgendwann rund um 1990 herum als ich die Dokumentation für ein Softwarep

blog.radiotux.de am : PingBack

Vorschau anzeigen

karl-tux-stadt.de am : PingBack

Vorschau anzeigen

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Andreas Abendroth am :

*Hallo Dirk, hallo Sebastian,

schöner Rückblick von euch beiden. Meine Meinung zur UBUCON habe ich hier geschrieben: https://plus.google.com/111941702311649942507/posts/jRqqSLH5ymy

Viel Spass noch

Andreas abendroth

Dirk Deimeke am :

*Danke für Dein Lob und den Link auf Dein Posting!

Andreas Abendroth am :

*Gern geschehen.

Andreas Abendroth

Dee am :

*Vielen Dank für den guten Rückblick und auch das Lob zu meinem Vorträgen. Nächstes Jahr zeige ich Sebastian, was auch er mit LaTeX machen kann. Das geht dann ganz einfach! :-)

Ebenso Danke für die Kritik. In der Tat ist der Community-Aspekt bei der Diskussionsrunde zu kurz gekommen, das hatte ich mir im Vorfeld auch anders gedacht. Ich wollte zwischendurch auch immer drauf drängen und das Publikum einbeziehen, was aber gar nicht so einfach ist, wie wir gemerkt haben. (Schuld war eh der Moderator! ;-) ... Nein, Dirk, ganz im Gegenteil. Danke, dass Du den Job übernommen hast.)

Ich freue mich auf nächstes Jahr. Dann sitze ich vielleicht auch wieder in Euren Vorträgen. :-)

Dirk Deimeke am :

*:-) Danke schön für Deine Rückmeldung.

Kennst Du, wo Du gerade einmal da bist, ein gutes Einsteigerbuch für LaTeX? Silvia möchte auch LaTeX lernen.

Mit der Community ist das "eigentlich" wie mit Pflanzen. Die wollen nämlich auch gepflegt sein. Ich habe nur aus diesem Grund ein relativ erfolgreiches Blog, weil ich alle Fragen beantworte.

Prognosen für das nächste Jahr möchte ich noch nicht abgeben. :-)

Dee am :

*Also ich habe damals aus den Bücher von Manuela Jürgen alles gelernt: http://www.fernuni-hagen.de/zmi/download/index.shtml (unter Texterstellung die ersten beiden). Diese sind aber recht alt und benutzen auch einige Sachen, die man laut Sündenregister nicht mehr tun sollte.

Bei DANTE e.V. gibt es noch den LaTeX-Wegweiser: http://www.dante.de/index/Literatur/Wegweiser.html Aber der ist auch schon wieder 7 Jahre alt.

Ich hab auf Amazon mal gesucht und durch http://www.amazon.de/Wissenschaftliche-Arbeiten-schreiben-mit-LaTeX/dp/3826691024/ geblättert, das liest sich recht gut. Aber ohne Gewähr, ich kenne es nicht wirklich.

Dirk Deimeke am :

*Vielen Dank Dominik. Die Anleitungen von Manuela Jürgen sind gerade von Thomas Feuerstack überarbeitet worden, Stand September 2011. Das ist meiner Meinung nach der beste Einstieg.

Schade, dass insgesamt so wenig Fokus auf Einsteiger gelegt wird.

Sebsatian am :

*Ich finde ja LaTeX schon interessant. Wenn ich mal viel Zeit habe schau ich mir das näher an ;-)

Dafür konnte ich DOT heute schon gebrauchen um eine Kundenstruktur auf die schnelle zu Visualisieren.
Ziemlich praktisch. Nochmal großes Danke für die Einführung!

Dee am :

*Freut mich, dass es bereits fruchtet. :-)

Leszek am :

*Zu den KDE Activities. Die sind leider noch nicht ganz fertig.
Gerade das Panel z.B. lässt sich leider nicht Aktivitätsspezifisch konfigurieren.
Trotzdem ist das doch schon ganz nützlich gerade auch mit der Tastenkombination SUPER+Tab, womit man schnell zwischen Aktivitäten umschalten kann.

Dirk Deimeke am :

*Ich muss gestehen, dass ich davon gar keine Ahnung habe ;-)

Bin schon seit Jahren Gnome-User und komme auch mit Gnome 3(.2) sehr gut zurecht.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Formular-Optionen
tweetbackcheck